Design Thinking

Der Workshop für nutzerorientierte Innovation

Sie wollen die Innovationsstrategie des Design Thinking kennen lernen, um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln? Sie wollen das Erfolgsgeheimnis des Design inspirierten und besonders kundenorientierten Innovationsansatzes verstehen und anwenden können? Erfahren Sie mehr über die interdisziplinären Innovationsmethoden des Design Thinking.

Ergebnisse des Design Thinking Workshop

Sie kennen den Design Thinking Prozess und können diesen für Ihre Zwecke anwenden.
Sie erhalten einen Werkzeugkoffer mit kreativen und visuellen Innovationtools für den Design Thinking Prozess
Sie entwickeln sichtbare und präsentierfertige Ideen und Ideenmodelle
Sie lernen interaktive Gestaltungsmethoden kennen, welche Sie zur Motivation und Inspiration Ihres Teams im Alltag nutzen können
Sie erhalten nützliche Tipps zur Entwicklung Ihrer kreativen Kultur in Ihrem Unternehmen.

Inhalte

Was ist Design Thinking? Verstehen des interdisziplinären Innovationsansatzes, Beispiele erfolgreicher Design Thinking Prozesse (Interaktiver Impulsvortrag)
Tipps – Wie kann Design Thinking dauerhaft als innovationsgenerierende Methode in Unternehmen eingeführt werden?
Der iterative Prozess – der Mensch als Grundlage von Design und Veränderungen (Challange Übungen)
Von der Idee zur Innovation – Individuelle Aufgabenstellung anhand einer konkreten Case Study

1 Verstehen: Projekt-Briefing: Wie sieht unsere Situation aus? Erstellen eines visuellen Analysebildes
2 Beobachten: Was sind die Bedürfnisse unserer Kunden? Was unterscheidet die Kunden voneinander, welche Prioritäten gibt es? Need-Finding & Synthese
3 Standpunkt definieren: Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse – Fokussieren auf ein eingegrenztes Ideensuchfeld. Was ist unsere Challenge? Ziele der Ideenfindung definieren
4 Ideen generieren: Bewährte Kreativitätstechniken zur Ideengeneration. Auswertung der besten Ideen durch ‘Visual Cases’, Ideensteckbrief und Punktbewertungen
5 Prototypen entwickeln: Konkretisierung ausgewählter Produkt-, Dienstleistungsideen. Einfache Ideenmodelle (Prototyping, Storytelling) in weniger als 2 Stunden visualisieren – Kundennutzen und Funktionsweisen erster Rohideen testen.
6 Präsentieren und Testen: Die Ideenmodelle (Prototypen) werden in einem mehrschrittigen Verfahren getestet. Eine erste Präsentation für die entsprechende Zielgruppe vorbereitet

*Workshopdauer: 1-3 Tage

Methoden

Design Thinking als mehrschrittiger Prozess in Theorie und Praxis
Challange Übungen, Kreative Aufwärmübungen
Interaktive Wahrnehmungsübungen aus dem Design
Tools zur Kundenbeobachtung (Need Finding, Perspektivenwechsel)
Prototyping: Funktionen, Techniken, Tipps
Die wichtigsten visuellen Vokabeln und Infografiken für visuelles Denken im Team
Werkzeugkoffer mit kreativen und visuellen Innovationtools: Verschiedene Kreativitätstechniken zur Ideenfindung im Design Thinking

Welchen Nutzen haben Sie vom Design Thinking Workshop?
  • Visual Thinking Tools: Die Teilnehmer lernen die wirksamsten Visualisierungstechniken. Damit können die Teilnehmer nach dem Workshop im Arbeitsalltag Ideen anschaulich kommunizieren.
  • Kreativitätstechniken: Die Teilnehmer lernen in kurzer Zeit, überzeugende Bildmotive zu entwickeln. Somit helfen effektive Kreativitätstechniken bei der Ideenentwicklung im Team.
  • Team-Produktivität: Gemeinsam schaffen wir in kurzer Zeit sichtbare und attraktive Ergebnisse.
  • Storytelling und Content Strategien: Wie werden Inhalte mithilfe von Storytelling sichtbar gemacht? Die Teilnehmer blicken hinter die Kulissen bekannter Werbekampagnen, Filme und Branding Strategien.
  • Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeit ist dadurch gewährleistet, dass das Gesamtkunstwerk im Unternehmen mit einfachen Hängemethoden präsentiert werden kann.

Haben Sie Fragen?

konzeptvorschlag anfordern